YOGA KITE CAMP ++ No 4 in den Philippinen

Gespeichert von Simone am Sa, 01/23/2016 - 06:29

Yoga Kite und Windsurfing Camp vom 12.- 26. March 2016

Einzigartig auf den Philippinen bekommst du am Funboard Center Boracay das volle Paket inklusive Kite oder Windsurfen, Yoga und Unterkunft
WIND, WASSER und SONNENGRUSS. Bleibe in deinen Ferien aktiv und kombiniere verschieden Aktivitäten deiner Wahl miteinander. Das Funboard Center Boracay möchte deine Zeit an Land und auf dem Wasser optimieren und bietet einzigartig in Zusammenarbeit mit Boracay Yoga ein Yoga Camp für Kite und Windsurfer sowie deren Begleitung an. Das Camp beinhaltet die Unterkunft im Reef Reatreat, täglich 90min Yoga und einen 9 h Kite-oder Windsurfkurs  inkl. Material. Zum krönenden Abschluss lassen wir uns entspannt um die Insel schippern und geniessen ein Philippinisches BBQ an der legendären White Beach beim Sonnenuntergang. Sichert euch frühzeitig euren Platz.

YOGA CAMP + + € 880
Hier bekommst du das volle Paket inklusive Kite-oder Windsurfen, Yoga und Unterkunft. Ihr wohnt im wunderschönen REEF RETREAT nur 5min fussläufig von unserer Station entfernt. Das Frühstück wird an unserer Sturfschule im Café Tabou serviert und mit euch und den Kitelehrern auf die Kite oder Windsurfschulung angepasst. Alle Wind und Kitekurse werden je nach Wind und Wetter mit den Yogastunden abgestimmt.
 

SURF-PACKAGE: € 780
du wählst zwischen einem 9-stündigen Anfängerkurs im Kite oder Windsurfen inklusive Materialbenutzung. Wenn du bereits die Kurse abgeschlossen hast,  kanst du auch alternativ für die Woche das Material bei uns nutzen.  Das YOGA CAMP ++ ist eine ideale Kombination für alle, die in den Ferien gern aktiv bleiben und etwas neues dazu lernen wollen. Dieses Angebot ist exklusive Yoga.

YOGA-PACKAGE:  € 490
Wir begrüßen hier auch alle Nicht -Wassersportler und bieten im Rahmen des YOGA-CAMP ++ Yogalektionen am Morgen und Abend. Wenn du gerne beide besuchen möchtest, bist du herzlich Willkomen! Vorkenntnisse im Yoga sind nicht erforderlich!

Full power am Morgen
Beginn 8:30  :
Der Tag beginnt mit einem dynamischen Poweryoga um Geist, Kreislauf und Muskulatur aufzuwärmen. Gut vorbereitet in die erste Kitestunde, vermeidet Muskelkater und böse Zerrungen. Yoga stärkt die Muskulatur, macht den Körper geschmeidig und verbessern die Konzentration. Auf in den Tag!

Depower am Abend
Beginn 16:00 :  Nach einem langen Tag auf dem Wasser wird in dieser Stunde der Schwerpunkt auf Dehnung und Entspannung gelegt. Ausgewählte Yogaposen sollen gezielt beanspruchte Muskelgruppen sowie den Geist beruhigen. Der Abend ist gerettet!

Die Yogastunden werden im Wechel von 2 erfahrenen Yoga-Lehrern geleitet. Markus entdeckte bereits im Jahr 2000 neben den "Tibetan healing movements" Yoga als weitere Bewegungstherapie und ist seit 2009 als ausgebildeter Yoga-Lehrer auf Boracay tätig. Markus verknüpft aufeinander abgestimmte Yoga-Posen zu einem harmonischen und fließenden Bewegungsablauf. Trotz einer Polio-Erkrankung hat sich Markus nie "behindern" lassen und überzeugt mit seiner Ruhe und Beweglichkeit. Markus Yogstunde ist "Meditation in Bewegung".

Simone ist bereits seit über 10 Jahren als Windsurf- und Kite-Instruktorin auf den Philippinen tätig und praktiziert  als Ausgleich zum Kiten und Windsurfen regelmäßig Hatha Yoga. Sie ist ausgebildete Yoga-Lehrerin nach Richtlinien der internationalen Yoga-Allianz und gibt allen Wassersportlern "maßgeschneiderte" Yogastunden zur Vorbeugung gegen Rücken- oder Schulterprobleme.

Das Yoga- und Kiteprogramm runden wir mit gemeinsamen Aktivitäten wie BBQ (inklusive) und gemeinsamen Essen gehen (nicht inklusive) ab.
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Die Yogawoche richtet sich auch an Nicht-Kiter oder allen Begleitern von Kitern. Yoga Vorkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht unbedingt erforderlich. Wenn ihr mehr von unserem vorherigen Camps wissen möchtet, schaut doch einfach auf unser PHOTO SHOOTING vom  YOGA CAMP++ oder YOGA CAMP++ No 2.

Dieses Angebot gilt nur für die Teilnehmer des Yoga Camp + + im März 2016.

Buchen könnt ihr direkt auf dieser Webseite.

shadow